UA-50120026-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Sabine Nolte

Heilpraktikerin

Sonnenstr.51

48143 Münster

0170 - 86 52 79 1

sabino@web.de

nolte-sabine.de

Termine nach Vereinbarung

Bei der Augendiagnose handelt es sich um das Erkennen von Krankheiten und Krankheitsneigungen aus dem Auge.
Ist der Augenvordergrund verändert, z. B. durch Aufhellungen, abgedunkelte Bereiche, farbige Auflagerungen, auffällige Gefäßzeichnungen, ergeben sich daraus deutliche Hinweise auf z. B.

  • bereits abgelaufene Erkrankungen
  • akute/chronische Stoffwechselstörungen
  • Organbelastungen
  • Entzündungen
  • chronisch verlaufende Krankheitsprozesse


In der Iris (Regenbogenhaut) sieht der Augendiagnostiker eine Widerspiegelung des Körpers mit all seinen Organen, die sich in einer systematischen Ordnung im Auge darstellen.Die Augendiagnose gewährt einen tiefen Einblick in die individuellen gesundheitlichen Erbanlagen. Sie zeigt die anlagebedingten gesundheitlichen Schwächen eines Menschen, seine genetisch und familiär geprägten Krankheitsneigungen (Disposition).

Die Augendiagnose ist also als hinweisende Diagnose zu betrachten, deren Bedeutung für den Patienten wesentlich in der Vorbeugung liegt. Sie ermöglicht es dem Patienten, seine Lebensweise schon frühzeitig - noch bevor bestimmte Krankheiten zum Ausbruch kommen, an seine gesundheitliche Disposition anzupassen und so den Ausbruch bestimmter Erkrankungen zu verhindern , zu verzögern und/oder deren Verlauf abzumildern.

 Gerne vereinbaren Sie hier einen Termin - telefonisch oder online:

0170 - 86 52 79 1